• Seit Generationen
    Seit Generationen

    Schwarz und gelbes Band. Die Eggetaler Jungs.

  • Seit Generationen
    Seit Generationen

    Schwarz und gelbes Band. Die Eggetaler Jungs.

  • Seit Generationen
    Seit Generationen

    Schwarz und gelbes Band. Die Eggetaler Jungs.

Vom 16. bis 20. August finden bei der Jugendsportwerbewoche im Eggetal mehrere Turniere und Trainingsspiele statt.

Für das leibliche Wohl der hoffentlich zahlreichen Zuschauer wird ausreichend gesorgt! Eine große Tombola, sowie ein Torwandschießen der etwas anderen Art warten ebenfalls auf alle Besucher. Die Spiele werden auf unserem Sportplatz am Sportlerheim ausgetragen.

Die geplanten Spiele finden wie aufgeführt statt.

Mittwoch 16.8

  • 18.00 Uhr: C- Junioren mit 4 Mannschaften

Donnerstag 17.8.

  • 18.00 Uhr: B-Junioren mit 3 Mannschaften

Freitag 18.8

  • 18.30 Uhr: A-Junioren mit 4 Mannschaften

Samstag 19.8

    • 13.30 Uhr: E-Junioren Freundschaftsspiel
    • 15.00 Uhr: D-Junioren mit 4 Mannschaften

Sonntag 20.8

    • 11.00 Uhr:  G-Junioren Freundschaftsspiel
    • 12.30 Uhr: F-Junioren mit 5 Mannschaften

Wir freuen uns auf tollen Fußball, viele Zuschauer und wünschen allen Mannschaften schon jetzt eine gute Anreise.

Gruß
Maik Kampeter

jugendsportwerbewoche2017

Modul 1 (F- und E-Jugend)  am 15.08.2017 von 17:00 – 20:30 Uhr (Beginn des Demotrainings: 17:30 Uhr).

Eine intensive Qualifizierungsmaßnahme für alle anwesenden Trainer und ein tolles Erlebnis für die SVE-Jugend des Vereins. Möglich wurde der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil“: Insgesamt sind 30 Mobile in Deutschland unterwegs, wovon allein drei ausschließlich bei Vereinen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) Halt machen.

Mit diesen Mobilen – bis unter´s Dach vollgepackten Kleintransportern – fährt der DFB bundesweit bis an die Eingangstür der Vereinsheime und Grundschulen: Direkt an die Basis des Fußballs. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern direkt und unkompliziert praktische Tipps für ihren Trainingsalltag zu geben.

So werden die Jugendtrainer des SVE Börninghausen bei dem Demonstrationstraining, das von zwei lizensierten DFB-Teamern durchgeführt wird, aktiv einbezogen. Im Vordergrund steht die Philosophie des modernen Kinder- und Jugendfußballs, die den Anwesenden durch zahlreiche Übungs- und Spielformen nahe gebracht wird.

Im Anschluss an die Trainingseinheit geht es mit einem Infoblock weiter. Dabei wird über aktuelle Themen des Fußballs, insbesondere über spezielle Qualifizierungsangebote des DFB und FLVW informiert.

 

dfbmobil 15082017

 

Freitag, 11. August - 18.30 Uhr

Fototermin aller Spieler für den neuen Spielpass und 11er Spiel gegen den OTSV

Sonntag, 13. August - 10.30 Uhr

Altliga Sitzung im Sportlerheim. Besprechung der neuen Mannschaftszusammenstellungen für die Hallensaison.

Gruß
Dieter Hagemann

 

daniel nenneker 022017

 

Es fahrt ein Bus nach (N)irgendwo...

Am 07./08. Oktober reist unsere Altherren Abteilung wieder für 2 Tage in eine wunderschöne Metropole Deutschlands. Anmelden könnt Ihr euch direkt auf unserer Website, Anmeldeschluss ist der 10. August 2017.

Zur Anmeldung

Die Anmeldeliste schliesst bei 62 Anmeldungen. Sprecht in diesem Fall bitte Dieter Hagemann direkt an.

Weitere Informationen werden wir wie immer rechtzeitig bekannt geben.

Gruß
Dieter und Christoph

 

altherrenfahrt 2017

Unsere Stars von Morgen.

Mach mit! Unsere Minikicker starten am 09. August um 15.30 Uhr mit dem Training für die neue Saison. Komm doch einfach dazu. Wir freuen uns auf Verstärkung.

Das Training findet auf dem Sportplatz am Haus der Begegnung/Minigolfplatz statt.

Bei Fragen, einfach melden: 0160 8108576

Gruß
Trainer Jörg Gesch

 

minikicker team 2017

 

Hauchdünner Vorsprung reicht zum Sieg.

In neun abwechslungsreichen und lustigen Spielrunden forderte das "Dreamteam der Altliga" erneut 17 wagemutige Teams in spannenden Duellen heraus.

Bei bestem Wetter wurde von den Teams wieder einmal viel Talent und Teamgeist abgefordert. Schlag die Altliga - insgesamt 9 Duelle mussten bestritten werden ehe der Champion 2017 ausgespielt war.

Laut wurde es bei so mancher Spielstation. Bei den Duellen mit der Gummifletsche und auch beim Krocket packte viele Teams der Ehrgeiz und es wurde fleissig gepunktet. Auch bei der Station Butterfly - die Teams mussten aus drei Meter Höhe fallende Schmetterling mit dem Kescher fangen - war die Karambolage mit dem Würstchenwagen gelegentlich in greifbarer Nähe. Ruhiger aber keineswegs langweilig wurde es dann beim Quiz. 10 Fragen galt es besser zu beantworten bzw besser zu schätzen als das gegnerische Team.

Beim Torwandschiessen mit Gummibällen gab es wie in jedem Jahr einige Überraschungssiege und auch bei der Hasenjagd wurden bis 17.00 Uhr alle Luftballons "gerammelt".

Neu dabei waren die Spielstationen Fußball-Curling, Ringwurf und Flaschensalto (siehe Video unten). Spiele aus der Jugendzeit - und sie begeistern noch Heute. Bis spät in den Abend wurden diese Spiele auch nach der Siegerehrung von Groß & Klein gespielt.

Gegen 18.30 Uhr waren die Ergebnisse dann ausgewertet: "BWC Lattengerade" hatte sich mit einem hauchdünnen Vorsprung gegen alle Teams durchgesetzt. Das Dreamteam der Altliga musste sich mit einem Punkt weniger auf Platz 2 geschlagen geben.

Es hat uns wieder sehr viel Spaß gemacht. Wir bedanken uns bei allen Teams für diesen tollen Nachmittag und freuen uns auf eine Fortsetzung in 2018. Impressionen von den Spielen findet ihr wie immer in unserer Bildergalerie.

Ende August geht es dann für alle Spaß-Teams in die vollen: Der Heimatverein Eggetal sucht die beste Mannschaft im Straßenkegeln. Wird BWC Lattengerade dann nach den Siegen im Boßeln und Schlag die Altliga womöglich das Tripple 2017 perfekt machen? Oder wollt Ihr lieber ganz oben auf dem Treppchen stehen? Hier gehts zur Anmeldung für das Straßenkegeln

Gruß
Orga Team der Altliga 

schlagdiealtliga2017

Da legst di nieda

... wenn der Junior anfängt zu zaubern...

Unser Team mit der "Niemals Aufgeben-Mentalität" bittet zum Tanz in die Bezirksliga.

Die Heimspiele werden auf der Sportanlage in Börninghausen ausgetragen. Für alle Fußballfreunde - das Team braucht Eure Unterstützung!

  1. Spieltag Sonntag, 18.06.2017 | 11:00 Uhr JSG Holzhausen/Börninghausen : JSG Lohe/FC Bad Oeynhausen
  2. Spieltag Mittwoch, 21.06.2017 | 19:00 Uhr TuS Lipperreihe : JSG Holzhausen/Börninghausen
  3. Spieltag Sonntag, 25.06.2017 | 11:00 Uhr JSG Germete-Wormeln/Warburg/Rhoden : JSG Holzhausen/Börninghausen
  4. Spieltag Mittwoch, 28.06.2017 | 19:00 Uhr JSG Holzhausen/Börninghausen : TV Elverdissen
  5. Spieltag JSG Holzhausen/Börninghausen spielfrei

Gruß
Horst Kirchhoff

ajugend 05062017

Riesenjubel
Die JSG Holzhausen/Börninghausen ist Kreismeister der A-Junioren. Foto: Ingo Notz

 

Die »Comebacker der Saison« haben eine sensationelle Aufholjagd gekrönt:

Die A-Junioren der JSG Holzhausen/Börninghausen haben am Dienstagabend das Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in der Kreisliga gegen die JSG Stemweder Berg für sich entschieden.

Mit dem unterm Strich auch verdienten 2:0-Sieg dank der Tore von Nico Meyer (27.) und Adrian Dreyer (65.) haben sich die Talente aus dem Südkreis nicht nur die Meisterschale ebenso wie die Meisterschorle verdient, sondern gleichzeitig das Ticket für die Aufstiegsrunde Richtung Bezirksliga gelöst. Nach der Hinrunde hatte Holzhausen/Börninghausen nur auf dem fünften Platz der Neuner-Liga gelegen – zwischenzeitlich ist das Team von Trainer Sascha Ludwig sogar Vorletzter gewesen.

Vom vorletzten auf den ersten Platz nach dem vorletzten Spieltag: Am letzten Spieltag hielten die Nerven, die JSG sicherte sich als Tabellenzweiter punktgleich mit der JSG Stemweder Berg den Platz im Entscheidungsspiel. Ob aus dem Aufsteiger des Jahres auch der Aufsteiger des Jahres wird, wird sich in der Aufstiegsrunde zeigen, die in zwei Wochen beginnt.

Schon jetzt ist aber für die JSG Holzhausen/Börninghausen klar: Diese »Niemals Aufgeben-Mentalität« macht die Ludwig-Truppe zu einer der Mannschaften des Jahres.

Entscheidung um den dritten Aufstiegsplatz in der Kreisliga B ist gefallen.

Am 29. Spieltag der Fußball-Kreisliga B ging es hoch her. Derweil ist auch die Entscheidung um den dritten Aufstiegsplatz gefallen, denn der SV Börninghausen feiert nach einem 8:2-Kantersieg gegen TuRa II den direkten Wiederaufstieg. In die Röhre schaut der Holsener SV, der nach einer 1:3-Heimniederlage gegen den TuS Levern den undankbaren vierten Tabellenplatz belegt.

SV Börninghausen - TuRa Espelkamp II 8:2 (4:1).

Die Begegnung begann mit einem Paukenschlag, als Sebastian Stan die Gäste mit dem ersten Angriff in Führung brachte. Nicolas Bohnes (18.), Timo Jaeger (23.), Tobias Pötting (40.) und erneut Bohnes (42.) sorgten aber bis zur Pause für klare Verhältnisse. Nach dem Seitenwechsel schraubten abermals Pötting, Julian Feist im Doppelpack und Pascal Schulz das Ergebnis auf 8:1 in die Höhe, ehe Ünal Aksöz Ergebniskosmetik betrieb.

"Wir wollten direkt wieder aufsteigen. Wir haben unser Ziel erreicht. Dafür können wir uns bei Levern bedanken", war die Freude bei SVEB-Coach Matthias Huth über den direkten Wiederaufstieg riesengroß.

 

aufstieg2017

Der SVE feiert den Aufstieg - Archivfoto

Von den Beteiligten war noch niemand wach um ein Foto zu senden :)

Altligwoche vom 08. Juni bis 10. Juni 2017.

Anfang Juni startet unsere Fußball-Altliga-Woche und wir benötigen wieder viele fleissige Helfer damit wir diesen großen Event wuppen können.

Schaut bitte in unserem Kalender hier auf der Website. Dort sind alle Helferdienste von Donnerstag, Freitag und Samstag aufgeführt. Bitte tragt Euch bis zum 2. Juni selbständig ein, ansonsten müssen wir die Helferdienste pauschal vergeben.

Klickt einfach auf den entsprechenden Tag an dem Ihr helfen möchtet. Bei der Anmeldung könnt Ihr dann einen Dienst angeben.

Zusätzlich hilft uns jede starke Hand für:

  • Zeltaufbau/Aufbau am Mittwoch, 07. Juni um 17.00 Uhr
  • Zeltabbau/Abbau am Sonntag, 11. Juni um 11.00 Uhr

Allen Helfern im voraus vielen Dank. Wer seinen Dienst nicht antreten kann, sorgt bitte selber für Ersatz. Gerne können uns auch die Frauen unterstützen.

Auf eine erfolgreiche und gesellige Altliga Woche!

Gruß Dieter

PS: Alle Termine der Sommersaison stehen ebenfalls im Kalender. Bitte schaut bei welchen Spielen Ihr dabei seit und meldet euch kurz bei Christoph an. Es erleichtert uns allen die Planung.

 

altligawoche jun2017

Der Rangdritte SV Börninghausen gewinnt mit 1:0 beim TuS Dielingen II.

Der Tabellendritte SV Börninghausen mühte sich zu einem knappen 1:0-Auswärtssieg beim TuS Dielingen II und behauptete damit den Vorsprung von einem Punkt vor dem Holsener SV (3:0-Auswärtserfolg bei TuRa Eselkamp II).

TuS Dielingen II - SV Börninghausen 0:1 (0:0). Die Bezirksligareserve war sehr defensiv eingestellt und trat sehr konzentriert auf. Die Eggetaler bissen sich immer wieder die Zähne aus, so dass mit zunehmender Spieldauer Nervosität aufkam. In der 67. Minute behielt Nicolas Bohnes bei einem Strafstoß jedoch kühlen Kopf und avancierte mit dem Tor des Tages zum Matchwinner zugunsten der Huth-Schützlinge.

Quelle: Neue Westfälische 

 

erste 06042016

platzhalter